Kellnermesser

Mit einem Kellnermesser können Flaschen besonders einfach und schnell geöffnet werden. Es ist ein elementares Werkzeug für alle Weintrinker und in diesem Falle auch ein Kunstobjekt! Öffnen Sie Ihre Weinflaschen lässig und stilsicher...

Mit einem Kellnermesser können Flaschen besonders einfach und schnell geöffnet werden. Es ist ein elementares Werkzeug für alle Weintrinker und in diesem Falle auch ein Kunstobjekt! Öffnen Sie...
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kellnermesser "katzenpisse" Kellnermesser "katzenpisse"
Korkenzieher kann jeder! Kellnermesser als Art Piece kann nur club traube . Art Piece N° 1 /...
Weitere Informationen zum Produkt
10,00 € *
Inhalt 1 Stück

Sofort versandfertig
Lieferfrist 1-3 Tage

Kellnermesser "fett fleischig und rund" Kellnermesser "fett fleischig und rund"
Korkenzieher kann jeder! Kellnermesser als Wein-Kunst-Objekt kann nur club traube . Edition Vol. 1 /...
Weitere Informationen zum Produkt
10,00 € *
Inhalt 1 Stück

Sofort versandfertig
Lieferfrist 1-3 Tage

Der beste Korkenzieher

Ein Korkenzieher ist ein Werkzeug, mit dem man Flaschen entkorkt. Aha, soweit bekannt. Die Entstehungsgeschichte ist allerdings spannend: Als in England Ende des 17. Jahrhunderts zunehmend Glasflaschen zur Aufbewahrung von Wein, Parfum, Bier, Kräutern und Gewürzen verwendet wurden, brauchte man nun ein Werkzeug, um den eingesetzten Korkenverschluss wieder schonend zu entfernen. Der Korkenzieher war geboren. Das erste Patent wurde von Pfarrer Samuel Henshall aus Oxford im Jahre 1795 eingereicht.

Es gibt zahlreiche Ausführungen von Korkenziehern, die mit unterschiedlichen Techniken die Kraftanstrengung gering halten sollen. Das Kellnermesser ist dabei besonders im Weinfachhandel und in der Gastronomie gefragt. Denn hier geht es um das schnelle, saubere und sichere Öffnen von (vielen) Flaschen. 

Und so verwenden Sie Ihr neues Kellnermesser richtig: Mit dem kleinen Messer wird die Kapsel am Flaschenhals abgetrennt. Die Spindel wird in einem leichten Winkel in der Mitte des Korkens angesetzt. Dann wird sie aufgerichtet und so weit wie möglich eingedreht. Der Hebel wird am Flaschenhals angesetzt, so dass der Korken mit Hilfe der Hebelwirkung sanft und zügig aus der Flasche befördert wird.